JOBS

Datum: 13. Dezember 2017

Ort: Oberwart

Seit 1976 steht die JOBBOX für hochwertige Personaldienstleistungen und unterstützt Unternehmen mit individuellen und flexiblen Personalkonzepten.

Die österreichische Niederlassung unseres Auftraggebers hat innerhalb des Konzerns die globale Verantwortung für Vertrieb, Entwicklung und Produktion von Haupt- und Arbeitsscheinwerfern. An den Standorten in Großpetersdorf und Wien werden internationale Erstausrüster der Land-, Baumaschinen und Motorradindustrie betreut.

Zur Stärkung unseres Teams am Standort Großpetersdorf (Bez. Oberwart) suchen wir eine*n

 

Prozessplaner*in


Ihre Aufgaben:

Mitwirkung bei der Planung und Festlegung von Arbeitsgängen und Arbeitsfolgen unter Berücksichtigung vorhandener Fertigungsverfahren und -methoden.

Planen und Veranlassen der Beschaffung einzelner Betriebs- und Prüfmittel sowie die Projektierung der Prozessplanung (Fertigung) im Rahmen von Entwicklungsprojekten.

Sicherstellung eines fertigungs- und montagegerechten Designs unter Berücksichtigung des LEAN Gedankens                                         

Einleitung des Beschaffungsvorganges von Betriebsmitteln

Erstellung der gerätespezifischen Arbeitsvorbereitungen

Planung, Aufbau, Inbetriebnahme und Optimierung von Werkzeugen Vorrichtungen und Fertigungslinie bzw. Integration der notwendigen Fertigungs- und Prüfvorrichtungen in bestehende Fertigungslinien

Verantwortlich für die Fertigungs- und Prüfdokumentation (Prozessbegleitblatt)

 

Ihr Profil:

Technische Ausbildung (HTL, FH,) Maschinenbau, Elektrotechnik

gute organisatorische Fähigkeiten

hohes Verantwortungsbewusstsein

technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen

mind. 2 Jahre einschlägige Erfahrung vorausgesetzt

Umsetzung praxisnaher Lösungen unter Berücksichtigung der Herstellkosten

selbständige Arbeitsweise, Durchsetzungsvermögen, Entscheidungsfähigkeit

 

Geboten wird:

Ein Bruttomonatsgehalt von mind. € 2.750,00 (entspricht dem Kollektivvertrag für Metallindustrie, Einstufung E) Je nach konkreter Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.

Unser Auftraggeber bietet viele Vorzüge: Faszinierende Produkte und spannende Aufgaben im Markt der Fahrzeugtechnik, das innovative Umfeld eines weltweiten Technologieführers und Zusammenarbeit in Teams.

JOBBOX 1703

Bewerbungen per Post
oder office@jobbox.at oder www.jobbox.at
Jobbox GmbH, 1010 Wien, Rotenturmstrasse 12/2/14
Telefon: 01 535 16 66, Fax 01 532 03 59

Zurück

Datum: 13. Dezember 2017

Ort: Oberwart

Seit 1976 steht die JOBBOX für hochwertige Personaldienstleistungen und unterstützt Unternehmen mit individuellen und flexiblen Personalkonzepten.

Die österreichische Niederlassung unseres Auftraggebers hat innerhalb des Konzerns die globale Verantwortung für Vertrieb, Entwicklung und Produktion von Haupt- und Arbeitsscheinwerfern. An den Standorten in Großpetersdorf und Wien werden internationale Erstausrüster der Land-, Baumaschinen und Motorradindustrie betreut.

Zur Stärkung unseres Teams am Standort Großpetersdorf (Bez. Oberwart) suchen wir eine*n

 

Prozessplaner*in


Ihre Aufgaben:

Mitwirkung bei der Planung und Festlegung von Arbeitsgängen und Arbeitsfolgen unter Berücksichtigung vorhandener Fertigungsverfahren und -methoden.

Planen und Veranlassen der Beschaffung einzelner Betriebs- und Prüfmittel sowie die Projektierung der Prozessplanung (Fertigung) im Rahmen von Entwicklungsprojekten.

Sicherstellung eines fertigungs- und montagegerechten Designs unter Berücksichtigung des LEAN Gedankens                                         

Einleitung des Beschaffungsvorganges von Betriebsmitteln

Erstellung der gerätespezifischen Arbeitsvorbereitungen

Planung, Aufbau, Inbetriebnahme und Optimierung von Werkzeugen Vorrichtungen und Fertigungslinie bzw. Integration der notwendigen Fertigungs- und Prüfvorrichtungen in bestehende Fertigungslinien

Verantwortlich für die Fertigungs- und Prüfdokumentation (Prozessbegleitblatt)

 

Ihr Profil:

Technische Ausbildung (HTL, FH,) Maschinenbau, Elektrotechnik

gute organisatorische Fähigkeiten

hohes Verantwortungsbewusstsein

technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen

mind. 2 Jahre einschlägige Erfahrung vorausgesetzt

Umsetzung praxisnaher Lösungen unter Berücksichtigung der Herstellkosten

selbständige Arbeitsweise, Durchsetzungsvermögen, Entscheidungsfähigkeit

 

Geboten wird:

Ein Bruttomonatsgehalt von mind. € 2.750,00 (entspricht dem Kollektivvertrag für Metallindustrie, Einstufung E) Je nach konkreter Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.

Unser Auftraggeber bietet viele Vorzüge: Faszinierende Produkte und spannende Aufgaben im Markt der Fahrzeugtechnik, das innovative Umfeld eines weltweiten Technologieführers und Zusammenarbeit in Teams.

JOBBOX 1703

Bewerbungen per Post
oder office@jobbox.at oder www.jobbox.at
Jobbox GmbH, 1010 Wien, Rotenturmstrasse 12/2/14
Telefon: 01 535 16 66, Fax 01 532 03 59

Zurück