JOBS

Datum: 26. Januar 2018

Ort: Wien

Seit 1976 steht die JOBBOX für hochwertige Personaldienstleistungen und unterstützt Unternehmen mit individuellen und flexiblen Personalkonzepten.

Unser Auftraggeber, eines der traditionsreichsten Wiener Unternehmen bietet in den Bereichen Industrie, Infrastruktur und Energieversorgung Komplettlösungen im Bereich Elektro-Mess-, und Regeltechnik an.

Zur Stärkung unseres Teams am Standort Wien suchen wir eine*n

 

Konstrukteur*in im Bereich Schaltanlagentechnik

 

Ihre Aufgaben:

Planung und Erstellung der eigenverantwortlichen kundenspezifischen Anlagendokumentation

Erstellung von Fertigungsplänen, Stromlaufplänen, Kabellisten und Stücklisten inklusive Einhaltung der geltenden Normen und Gesetze

Unterstützung des Projektleiters und Abklärung der technischen Anforderungen mit unseren Kunden

Auswahl der elektrischen und mechanischen Teile anhand der Anforderungen und Integration in die Dokumentation

Unterstützung bei der Erstellung von Konzepten und Aufwandsabschätzungen für Kundenangebote

Realisierung des festgelegten Rahmen (Qualität, Zeit, Budget) im Einklang mit dem Fertigungsleiter

Erkennung von Qualitätspotentialen und Umsetzung der Qualitätsmaßnahmen

 

Ihr Profil:

Abgeschlossene elektrotechnische Ausbildung (HTL, FH) der Fachrichtung Elektrotechnik/Automatisierung

Berufserfahrung im Bereich der industriellen Automatisierungstechnik und Programmierung, Kenntnisse auf dem Gebiet der Regelungs- und Steuerungstechnik sowie verfahrenstechnisches Knowhow

Hohes Maß an Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Erfahrung im Umgang mit Kunden und Lieferanten

Wirtschaftliches Denken und Handeln

Bereitschaft zur fachlichen, sprachlichen und technischen Weiterbildung

Deutsch in Wort und Schrift

Führerschein Klasse B

 

Geboten wird:

Die Mitarbeit in einem erfahrenen und erfolgreichen Team

Eine Abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit auch in internationalen Projekten

Kollegiales Arbeitsklima sowie leistungsgerechte Entlohnung

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt (lt. Kollektivvertrag Elektro-Elektronikindustrie beträgt € 2.330,33 brutto, bei einer Arbeitszeit von 38,5h pro Woche. Bei entsprechender Berufserfahrung bzw. fachlicher Qualifikation ist eine Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden.

 

JOBBOX 1713

Bewerbungen per Post
oder office@jobbox.at oder www.jobbox.at
Jobbox GmbH, 1010 Wien, Rotenturmstrasse 12/2/14
Telefon: 01 535 16 66, Fax 01 532 03 59

Zurück

Datum: 26. Januar 2018

Ort: Wien

Seit 1976 steht die JOBBOX für hochwertige Personaldienstleistungen und unterstützt Unternehmen mit individuellen und flexiblen Personalkonzepten.

Unser Auftraggeber, eines der traditionsreichsten Wiener Unternehmen bietet in den Bereichen Industrie, Infrastruktur und Energieversorgung Komplettlösungen im Bereich Elektro-Mess-, und Regeltechnik an.

Zur Stärkung unseres Teams am Standort Wien suchen wir eine*n

 

Konstrukteur*in im Bereich Schaltanlagentechnik

 

Ihre Aufgaben:

Planung und Erstellung der eigenverantwortlichen kundenspezifischen Anlagendokumentation

Erstellung von Fertigungsplänen, Stromlaufplänen, Kabellisten und Stücklisten inklusive Einhaltung der geltenden Normen und Gesetze

Unterstützung des Projektleiters und Abklärung der technischen Anforderungen mit unseren Kunden

Auswahl der elektrischen und mechanischen Teile anhand der Anforderungen und Integration in die Dokumentation

Unterstützung bei der Erstellung von Konzepten und Aufwandsabschätzungen für Kundenangebote

Realisierung des festgelegten Rahmen (Qualität, Zeit, Budget) im Einklang mit dem Fertigungsleiter

Erkennung von Qualitätspotentialen und Umsetzung der Qualitätsmaßnahmen

 

Ihr Profil:

Abgeschlossene elektrotechnische Ausbildung (HTL, FH) der Fachrichtung Elektrotechnik/Automatisierung

Berufserfahrung im Bereich der industriellen Automatisierungstechnik und Programmierung, Kenntnisse auf dem Gebiet der Regelungs- und Steuerungstechnik sowie verfahrenstechnisches Knowhow

Hohes Maß an Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Erfahrung im Umgang mit Kunden und Lieferanten

Wirtschaftliches Denken und Handeln

Bereitschaft zur fachlichen, sprachlichen und technischen Weiterbildung

Deutsch in Wort und Schrift

Führerschein Klasse B

 

Geboten wird:

Die Mitarbeit in einem erfahrenen und erfolgreichen Team

Eine Abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit auch in internationalen Projekten

Kollegiales Arbeitsklima sowie leistungsgerechte Entlohnung

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt (lt. Kollektivvertrag Elektro-Elektronikindustrie beträgt € 2.330,33 brutto, bei einer Arbeitszeit von 38,5h pro Woche. Bei entsprechender Berufserfahrung bzw. fachlicher Qualifikation ist eine Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden.

 

JOBBOX 1713

Bewerbungen per Post
oder office@jobbox.at oder www.jobbox.at
Jobbox GmbH, 1010 Wien, Rotenturmstrasse 12/2/14
Telefon: 01 535 16 66, Fax 01 532 03 59

Zurück